Textversion
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen in Dreibäumen

am Dreistädteeck von Hückeswagen, Wermelskirchen und Remscheid!

Video auf youtube von Dreibäumen

Kleines Örtchen mit vier Örtsschildern
hübschen Häuschen, bunten Wiesen, idyllischen Gärten.

Aktuelles

Montag, 28. Mai 2012 - 17:46 Uhr
DANKE

DANKE , an all die Auto und Motoradfahrer die ohne Hupen, ohne Motoraufheulen und ohne aufgedrehter Musik durch unser Dorf gefahren sind , DANKE
leider seit ihr in der unterzahl, wegen der "Anderen " Verkehrsteilnehmer kann man noch nicht mal mit Kopfhörer das schöne Wetter auf der eigenen Terasse geniessen.

Schaut euch das Video da oben an so siehts hier eigentlich aus

Anmelden

Wetter Wetter

noch mehr Wetter

RP Ticker Aktuelles aus Hückeswagen

Hückeswagen - Staatsanwalt fordert lebenslange Haft

Im Revisionsprozess gegen einen 24-jährigen Hückeswagener, der im August 2015 auf dem Wipperfürther Marktplatz einen Taxifahrer erstochen hatte, wurden gestern am Landgericht Köln die Plädoyers gehalten. Das Urteil folgt am Freitag.

Vandalismus - "Stolperstein" mit Farbe beschmiert

Ein "Stolperstein" auf dem Gehweg der Peterstraße ist mit weißer Farbe beschmiert worden - vermutlich in der Nacht zu vorigem Freitag. Die Hintergründe sind noch unklar.

"Quelle: RP ONLINE"

RP Ticker Aktuelles aus Wermelskirchen

Wermelskirchen - Bis 2030 Ideen für Innenstadt umsetzen

Ein Fachhochschul- und Technologiezentrums auf dem Rhombus-Areal ist der wichtigste Baustein im Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept für das Zentrum. Bisher ist es eine Idee, doch die Realisierungschancen sind groß.

Wermelskirchen - BEW stellt ihr Gasnetz auch auf H-Gas um

Es bahnt sich das größte Infrastrukturprojekt der deutschen Gaswirtschaft an: die Umstellung von L- auf H-Gas. Davon betroffen sind auch die Kunden der BEW. Für diese Marktraumumstellung ist es notwendig, heißt es jetzt in einer Pressemitteilung des Energieversorgers, das Gasnetz und die Gasverbrauchsgeräte in allen betroffenen Haushalten und bei Gewerbe- und Industrieunternehmen nach und nach auf die neue Gasqualität umzustellen oder anzupassen. "In Wermelskirchen wird die Umstellung in 2024 erfolgen. Bereits jetzt laufen bei der BEW hierfür die Vorbereitungen", teilt die BEW mit.

"Quelle: RP ONLINE"

00010433

Letzte Änderung am [13.03.2012] um 18:15:11 Uhr.