Textversion
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen in Dreibäumen

am Dreistädteeck von Hückeswagen, Wermelskirchen und Remscheid!

Video auf youtube von Dreibäumen

Kleines Örtchen mit vier Örtsschildern
hübschen Häuschen, bunten Wiesen, idyllischen Gärten.

Aktuelles

Montag, 28. Mai 2012 - 17:46 Uhr
DANKE

DANKE , an all die Auto und Motoradfahrer die ohne Hupen, ohne Motoraufheulen und ohne aufgedrehter Musik durch unser Dorf gefahren sind , DANKE
leider seit ihr in der unterzahl, wegen der "Anderen " Verkehrsteilnehmer kann man noch nicht mal mit Kopfhörer das schöne Wetter auf der eigenen Terasse geniessen.

Schaut euch das Video da oben an so siehts hier eigentlich aus

Anmelden

Wetter Wetter

noch mehr Wetter

RP Ticker Aktuelles aus Hückeswagen

Hückeswagen - DLRG fordert Geld für Rettungseinsätze

Vorstandsmitglieder des Ortsverbands der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft diskutieren mit Vertretern aus Politik und Stadtrat über eine mögliche Gesetzesänderung. Den Helfern geht es um eine faire Abrechnung nach den Einsätzen.

Hückeswagen - Islandtafel lädt zur Weihnachtsfeier mit Wildgericht

Die Islandtafel ist am Donnerstag das letzte Mal in diesem Jahr geöffnet. Ab 14 Uhr findet die Weihnachtsfeier statt, zu der Gäste, Freunde und Mitarbeiter eingeladen sind. Für Muslime wird gesondert gekocht. Der Festbraten wird vom Hegering gespendet - und weil der hauseigene Koch erkrankt ist, übernimmt Hegeringsleiter Johannes Meier-Frankenfeld den Kochlöffel.

"Quelle: RP ONLINE"

RP Ticker Aktuelles aus Wermelskirchen

Wermelskirchen - Leck in Toilette: Es sickert ins Stadtarchiv

Die Stadt sucht nach der Ursache, warum Wasser aus der Toilettenanlage im Rathaus ins Archiv im Keller tropft. Immer wieder werden die öffentlichen Toiletten im Rathaus mutwillig verstopft. Eine Spezialfirma muss die Akten desinfizieren.

Kommentar - Der Dorfkern darf nicht aussterben

Ohne einen Edeka-Markt in Dabringhausen wäre die Lebensmittelnahversorgung im Dorf stark eingeschränkt. Vor allem für Senioren und Menschen, die nicht so mobil sind, bedeutet eine ausreichende Lebensmittelnahversorgung mehr Lebensqualität. Es ist daher auf der einen Seite ein positives Signal, dass sich Edeka zum Standort bekennt und sogar Pläne für einen großen Vollsortimenter in Dabringhausen hat.

"Quelle: RP ONLINE"

00001572

Letzte Änderung am [13.03.2012] um 18:15:11 Uhr.