Textversion
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen in Dreibäumen

am Dreistädteeck von Hückeswagen, Wermelskirchen und Remscheid!

Video auf youtube von Dreibäumen

Kleines Örtchen mit vier Örtsschildern
hübschen Häuschen, bunten Wiesen, idyllischen Gärten.

Aktuelles

Montag, 28. Mai 2012 - 17:46 Uhr
DANKE

DANKE , an all die Auto und Motoradfahrer die ohne Hupen, ohne Motoraufheulen und ohne aufgedrehter Musik durch unser Dorf gefahren sind , DANKE
leider seit ihr in der unterzahl, wegen der "Anderen " Verkehrsteilnehmer kann man noch nicht mal mit Kopfhörer das schöne Wetter auf der eigenen Terasse geniessen.

Schaut euch das Video da oben an so siehts hier eigentlich aus

Anmelden

Wetter Wetter

noch mehr Wetter

RP Ticker Aktuelles aus Hückeswagen

Hückeswagen - Betrunken Unfall verursacht und dann eingeschlafen

Wenn ein Autofahrer nach einem Unfall am Steuer einschläft und dann auch nicht zu wecken ist, muss schon etwas Besonderes vorgefallen sein. So am Sonntagabend. Nach Mitteilung der Polizei war ein 29-jähriger Wipperfürther gegen 20.50 Uhr mit seinem Auto auf der wegen der Baustelle für eine neue Druckleitung nur für Anwohner geöffnete Gemeindestraße in Heide unterwegs. Dabei kollidierte sein Wagen mit einem Leitpfosten und blieb stehen. "Durch die Mitfahrer im Fahrzeug wurde die Polizei verständigt, da der 29-jährige zuvor einen komischen Eindruck machte und nach dem Anhalten des Pkw auf dem Fahrersitz eingeschlafen war", heißt es in der Pressemitteilung. Als die Polizisten eintrafen, schlief der Fahrer tatsächlich tief und fest und schnarchte entspannt. Die Beamten konnten den Wipperfürther auch nicht wecken, weswegen er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizisten gingen davon aus, dass der zuvor genossene Alkohol die starke Müdigkeit ausgelöst hatte und ordneten daher eine Blutprobean. Darüber hinaus stellten sie den Führerschein des 29-Jährigen sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein.

Hückeswagen - Spektakuläre Partien auf zwei Rädern

Die Begeisterung der Hückeswagener für die Sportart "Segway-Polo" blieb aus. Dabei war beim "Pflitsch Open" toller Sport zu sehen. Der Sponsor ist schon an einer Fortsetzung des Turniers interessiert, vielleicht sogar mit eigenem Team.

"Quelle: RP ONLINE"

RP Ticker Aktuelles aus Wermelskirchen

Wermelskirchen - Uns knutscht das Einhorn zur Matinee

Hunderte Wermelskirchener feierten am Montag auf der Matinee im "Bermuda-Dreieck" das Straßenfest des Jahres. Das Bier floss in Strömen, die Stimmung war super. Freunde zu treffen, war für die meisten der Hauptgrund zu kommen.

Wermelskirchen - Eine heiße Herbstkirmes

Temperaturen um 30 Grad sind nichts für einen Kirmesbesuch. Erst am frühen Abend strömten die Menschen. Da füllten sich die Kirmesplätze, der Krammarkt - und vor allem die Bierstände. Gut besucht war die Stadt gestern.

"Quelle: RP ONLINE"

00031764

Letzte Änderung am [13.03.2012] um 18:15:11 Uhr.