Textversion
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen in Dreibäumen

am Dreistädteeck von Hückeswagen, Wermelskirchen und Remscheid!

Video auf youtube von Dreibäumen

Kleines Örtchen mit vier Örtsschildern
hübschen Häuschen, bunten Wiesen, idyllischen Gärten.

Aktuelles

Montag, 28. Mai 2012 - 17:46 Uhr
DANKE

DANKE , an all die Auto und Motoradfahrer die ohne Hupen, ohne Motoraufheulen und ohne aufgedrehter Musik durch unser Dorf gefahren sind , DANKE
leider seit ihr in der unterzahl, wegen der "Anderen " Verkehrsteilnehmer kann man noch nicht mal mit Kopfhörer das schöne Wetter auf der eigenen Terasse geniessen.

Schaut euch das Video da oben an so siehts hier eigentlich aus

Anmelden

Wetter Wetter

noch mehr Wetter

RP Ticker Aktuelles aus Hückeswagen

Schneechaos in Hückeswagen: Feuerwehr im Winter-Einsatz

Der überraschend starke Wintereinbruch am Sonntag sorgte für schwierige Verhältnisse in Hückeswagen. Straßen sowie Rad- und Gehwege waren an etlichenStellen von umgestürzten Bäumen oder herabgefallenen Ästen versperrt ? die Feuerwehr rückte aus.

Hückeswagen/Radevormwald in der Corona-Krise: Britische Mutante ist in Oberberg angekommen

Zum ersten Mal ist im Oberbergischen Kreis die britische Mutation des Coronavirus festgestellt worden, weitere Untersuchungen folgen. Am Montag, 25. Januar, entscheidet sich, wie es mit den Einschränkungen im Kreis weitergeht.

"Quelle: RP ONLINE"

RP Ticker Aktuelles aus Wermelskirchen

Sportvereine in Wermelskirchen: Fitnesscocktail & Co. via Online-Konferenz

Der TuS hat für seine Online-Sport-Kurse technisch aufgerüstet. 15 Angebote erstrecken sich von montags bis freitags und sollen alle Altersgruppen ansprechen. Angesichts der Pandemie-Lage sieht der TuS-Vorsitzende Norbert Galonska die technischen Möglichkeiten als Segen für Vereine.

Senioren- und Pflegeberatung in Wermelskirchen: Kreis will Pflegeberatung zentral steuern

Noch stehen entscheidende Gespräche zwischen Stadt und Kreis aus, um das künftige Konzept der Senioren- und Pflegeberatung abzustimmen. Aber: Die Stadt macht sich Sorgen um die Stelle der heimischen Beraterin.

"Quelle: RP ONLINE"

00082585

Letzte Änderung am [13.03.2012] um 18:15:11 Uhr.